Über 500 mal Daumen nach oben... mit Facebook immer schnell informiert!

Man mag diese neue Netzwerke ablehnen, es ist halt auch nur ein Angebot. Der Lichtenrade Kiezreporter Thomas Moser stellt jedenfalls aktuelle Berichte hier immer kurz ein; so können Sie sich dann über den Link schnell genauer in der Lichtenrader Internetzeitung über aktuelle Berichte informieren. Es ist nur ein zusätzlicher Service. Dafür müssen Sie sich jedoch bei Facebook anmelden, falls Sie es noch nicht sind. Dann einfach den https://www.facebook.com/KiezReporter.Moser liken und Sie sind informiert.

Aber keiner muss müssen; sonst schauen Sie einfach weiter direkt hier in der Internetzeitung oder auch hier nach. Egal wie, ich freue mich jedenfalls über Ihren Besuch.
Ihr Kiezreporter Thomas Moser

Der LINK zu Facebook... einfach LOGO klicken.

Danke an Frank Giebel dafür, dass er mir die FB-Seite gebaut hat und auch dieses tolle Logo konzipiert hat! DANKE FRANK!

Und logo, Twitter geht auch: https://twitter.com/berlinlira

 
  • »Permalink
  • Kommentar schreiben
  • Eintrag versenden

Stadtteilbilbliothek Lichtenrade im Juli - August - September

„Feuer, Wasser, Luft und Erde“ – Acryl auf Leinwand

Kirsten Weiss

Ausstellung in der Stadtteilbibliothek Lichtenrade

In der Zeit vom 1. Juli  bis 23. September 2016 wird in der Stadtteilbibliothek Lichtenrade, „Edith-Stein-Bibliothek“, die Ausstellung „Feuer, Wasser, Luft und Erde“ – Acryl auf Leinwand von Kirsten Weiss gezeigt.

 

Bürgerberatung: Unser Polizeiabschnitt informiert und berät

Am 11. August 2016 informiert und berät unser Polizeiabschnitt. 

Zeit:    12 bis 15 Uhr

Ort:     Stadtteilbibliothek Lichtenrade, „Edith-Stein-Bibliothek“,

Bürgerzentrum Christophorus, Briesingstr. 6, 12307 Berlin

 

„Dschungel Berlin - Lest Euch durch!“

Leseaktion für Kinder von 7 bis 11 Jahren

der Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg

Seit dem 27. Juni 2016, vor Beginn der Sommerferien, läuft die Leseaktion der Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg „Dschungel Berlin -  Lest Euch durch!“ für Kinder von 7 bis 11 Jahren, unterstützt von der Berlin Recycling GmbH.

Vom 27. Juni  bis 14. Oktober 2016 haben Kinder von 7 bis 11 Jahren die Möglichkeit in allen Bibliotheken des Bezirks Tempelhof-Schöneberg Berliner Geschichten zu erleben. Berlin ist ein Dschungel voller Erlebnisse und Abenteuer. Kommissar Kugelblitz ermittelt, Mücke und Floh fahren U-Bahn und gibt es wirklich Monster in Berlin?

Unter den 34 angebotenen Buchtiteln ist bestimmt für jeden Geschmack eine Berlin-Geschichte dabei.

Auch in diesem Jahr werden die fleißigsten Teilnehmer_innen mit einer Einladung zum Abschlussfest im Herbst belohnt und können gewinnen.

Weitere Informationen unter Tel. 90277-2298

 

Kontakt:

Stadtteilbibliothek Lichtenrade „Edith-Stein-Bibliothek“

Bürgerzentrum Christophorus, Briesingstr. 6, 12307 Berlin

Tel.: 90277-8286

Öffnungszeiten: Mo bis Fr 11 bis 19 Uhr

 
  • »Permalink
  • Kommentar schreiben
  • Eintrag versenden

15.7.: Jazz in Lichtenrade

Die Akademie für Jazz und Popularmusik der Leo Kestenberg Musikschule und Jazz für Alle e.V. präsentieren:

Jazzveranstaltungen im Gemeinschaftshaus Lichtenrade
(Lichtenrader Damm 198-212, 12305 Berlin / Eingang Barnetstr.)

Freitag, 15.07.2016, 19:00 Uhr, großer Saal, Eintritt frei

MIKE SEGAL'S SONGS of LOVE

…Romance Jazz

Mit seinen Songs Of Love präsentiert der Saxophonist Mike Segal neue Blickwinkel der Liebe eingehüllt in die Tradition des Great American Songbooks. Ein Abend voller Gefühle.

Als Altsaxophonist beschäftigt sich Mike Segal seit vierzig Jahren mit dem inneren Fluss der eingängigen Melodien von Jazz Standards. Und als unverbesserlicher Romantiker ist er immer wieder berührt von der unwiderstehlichen Anziehungskraft deren Liebeslyrik. So konnte es nur eine Frage der Zeit sein, bis Mike alle diese melodischen Gefühle in eigenen Liebesliedern zum Ausdruck bringen würde. Eine Auswahl dieser Lieder findet sich nun auf seiner CD «It Looks Like Love». Sie ist gleichzeitig ein Tribut an The Great American Songbook und ein neuer Ansatz Standardrepertoires zu schreiben. Zusammen mit Martina Gebhardts einfühlsamer, vollendeter Interpretation verspricht «It Looks Like Love» allen, die je geliebt haben, ein Erlebnis der innersten Gefühle.
Martina Gebhardt voc, Mike Segal sax, Franz Bauer vib
Robin Draganic b, Tilman Person dr)

im Vorprogramm:

Soulshop II, Martina Gebhardt, LKMS

19:00 Uhr, Jazzlounge

Session der Leo Festenberg Musikschule, Sabine Dieterle, LKMS

Die Leo Kestenberg Musikschule lädt zu einer Schuljahresabschlusssession ein!

Die Ferien können kommen!
Einsteigen und mitspielen!!! 

Bitte weitersagen...

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

weitere Termine

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Samstag, 10.09.2016, 19:00 Uhr, kleiner Saal, Eintritt frei

Vintage Jazz Friends Jazzlounge

ab 21:00 Uhr Jam Session

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sonntag, 11.09.2016, 11:00 Uhr, kleiner Saal, Eintritt frei

Frühschoppen - mit trad. Jazz Jam Session

Vierer Jatz Bande

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Freitag, 16.09.2016, 19:00 Uhr, großer Saal, Eintritt frei

Lello Franzen Quintett

Gypsy Jazz at it´s Best!

 
  • »Permalink
  • Kommentar schreiben
  • Eintrag versenden

5.8.: Sommer- und Nachbarschaftsfest in der Flüchtlingsunterkunft

 
  • »Permalink
  • Kommentar schreiben
  • Eintrag versenden

10. Juli: Lichtenrader Kantorei in Schöneberg

  Im Rahmen der Tempelhof-Schöneberger Reihe 'Zu Besuch' laden wir herzlich ein zum Konzert der Lichtenrader Kantorei in Schöneberg:

                                                                      Sonntag, 10 Juli 2016 um 17 Uhr

                                                                     Paul-Gerhardt-Kirche, Hauptstr. 47-48

                                                                  WOLFGANG AMADEUS MOZART

                                                              Te Deum laudamus KV 141

                                                    Vesperae solennes de Confessore KV 339

                                                              Gabriele Schelling-Harmjanz - Sopran

                                                                              Anne-Kristin Zschunke - Alt

                                                                               Friedemann Hecht - Tenor

                                                                                   Simon Berg - Bass

                                                                LICHTENRADER KANTOREI & ORCHESTER

                                                                             Leitung: Andreas Harmjanz

Das gleiche Programm wird am 18. September 2016 um 17 Uhr noch einmal in der Salvatorkirche Lichtenrade aus Anlaß des 40jährigen Dienstjubiläums von Andreas Harmjanz aufgeführt (in etwas anderer Solistenbesetzung). Dazu wird Anfang September eingeladen.

 
 
  • »Permalink
  • Kommentar schreiben
  • Eintrag versenden
Über mich
Hier werden aktuelle Tipps und Hinweise veröffentlicht. Bitte mailen an: postmaster@lichtenrade-berlin.de
Ich danke für Ihre Unterstützung.
Thomas Moser
Mehr über mich
21Publish - Cooperative Publishing