Herzliche Einladung zum Chorkonzert

am Sonntag, 5. Juli 2015 um 17 Uhr

Salvatorkirche am S-Bahnhof Lichtenrade

Antonin Dvorak - Messe D-Dur

César Franck - Psalm 150

Orgel: Gene Strasbaugh                             

Leitung: Andreas Harmjanz

Der Eintritt ist frei.    

 

Mit dem LortzingClub um die Welt reisen vom 17. bis 21. August

Noch Plätze frei!

Jeden Tag in ein anderes Land reisen und beim Spielen, Basteln und Toben auch noch eine Menge über fremde Kulturen erfahren?

Das (und noch viel mehr) gibt‘s bei uns im LortzingClub:

  • Schaukampf der Zulu-Indianer, natürlich in voller Kriegsbemalung,
  • Didgeridoos basteln, die Tüpfel-Technik der Ureinwohner ausprobieren,
  • fernöstliche Schmuckbänder knüpfen, den eigenen Namen in japanische Schriftzeichen bannen,
  • und  auch der Marterpfahl, kunstvoll selbst entworfen wird nicht fehlen, nicht zu vergessen
  • Lortzings Freiheitsstatue! Eine Greencard bekommt bei uns jede(r) –

Neben einem täglichen warmen Mittagessen wird natürlich auch immer eine landestypische Speise hergestellt und angeboten.

Interesse?

Die Kosten pro Kind betragen  25,-€, 17,50€ mit Berlinpass.

Bei Fragen bitte einfach anrufen oder vorbei kommen! 

Öffnungszeiten / Kontakt:

Mo-Do 13 bis 18 Uhr

Tel: 674 64 222

lortzingclub@ahb-berlin.org

 

11. und 12. Juli: Radtouren...Startpunkt Lichtenrade

Am Samstag, den 11. Juli wird eine Radtour über 34 km ins benachbarte Rangsdorf angeboten. Auf dem Rundkurs ist eine Einkehr geplant. Startzeit 12:00 Uhr ab Restaurant Reisel, Alt-Lichtenrade 83, Startgeld 5 Euro.
Am Sonntag geht es bereits um 10:00 Uhr ab S-Bhf. Schichauweg über 23 km durch Tempelhofs grünen Süden, Startgeld 4 Euro.
Infos unter 033708/445040 oder unter www.radtouren-rangsdorf.de

 

Zweimal geführte Radtouren von Lichtenrade - Berliner Mauerweg

Am Samstag, den 27. Juni wird eine neue geführte Radtour auf dem südöstlichen Teilstück des Berliner Mauerwegs angeboten. Die Tour ist ca. 39 km lang, das Startgeld beträgt 5 Euro. Start ist um 10 h ab S-Bhf. Lichtenrade.
Infos unter 033708 / 445040 oder www.radtouren-rangsdorf.de

Am Samstag, den 4. Juli wird eine geführte Radtour um das ehemalige West-Berlin auf dem Berliner Mauerweg angeboten. Die Tour besteht aus 2 Etappen von 92 km ab Berlin-Lichtenrade und 73 km ab Hohen-Neuendorf, zusammen max. 165 km an 1 Tag. Ausreichend Pausen mit Einkehr sind vorgesehen. Meldeschluß ist der 26. Juni. Die Ausschreibung ist unter www.radtouren-rangsdorf.de im Download-Bereich verfügbar.
Infos unter 033708 / 445040

 

 

Vorleseaktion für Kits und Fit für die Straße, eine Info der Polizei

„Wir lesen vor!“ - für Kinder ab 4 Jahren Eine Leseaktion der Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg

„Wir lesen vor!“ ist eine Leseaktion der Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg in
Kooperation mit Lesewelt Berlin e.V. Sie findet statt in folgenden Einrichtungen:
am 1.7., 3.7., 8.7. und am 10.7.15
von 16-17 Uhr
in der
Stadtteilbibliothek Lichtenrade
Edith-Stein-Bibliothek
Bürgerzentrum Christophorus
Briesingstr.6
12307 Berlin
Tel.90277- 8286
Mo-Fr 11-19 Uhr
Der Eintritt ist frei.

„Fit für die Straße“

Unter dem Thema „Fit für die Straße“ informiert und berät der
Verkehrsicherheitsberatungsdienst der Polizei:
am 2.7.15 -von 12-15 Uhr
in der Stadtteilbibliothek Lichtenrade, Edith-Stein-Bibliothek, Bürgerzentrum Christophorus
Briesingstr. 6
12307 Berlin
Tel.90277-8286
Mo-Fr 11-19 Uhr

 

21. Juni: Märchen und Stockbrot am Lagerfeuer im LortzingClub

Lortzingclub, Lichtenrade,Lortzingstr.16, Bus 175

Sonntag, 21. Juni, 17 Uhr 

Märchen und Stockbrot am Lagerfeuer

mit dem Geschichtenerzähler Gerhard Moses Heß:

   Die Fee, die Feuer spucken lernte

   und andere

  Geschichten zur Mittsommernacht   

   Kostenbeitrag 5 €, mit Berlinpass 3 €,

   inklusive Kakao + Saft + Tee + Würstchen + Grillkäse + Gemüse + Stockbrot

Frühzeitige Vorbestellung empfohlen:

Tel. 0163 / 34 17 053

Jeden Monat im Lortzingclub:

Sonntags 17 Uhr: Märchen am Feuer

 Ein schöner Ausklang des Wochenendes für die ganze Familie:

Der Geschichtenerzähler Gerhard Moses Heß erzählt und spielt Märchen am Feuer.

Jeweils eine gute halbe Stunde lang gibt’s Geschichten, bei denen Spannung und Spaß zu ihrem Recht kommen, die aber auch Sprachentwicklung, Auffassungsgabe, Empathie und Kooperation der Kinder fördern.

Wenn die Geschichten dann erzählt sind, treten die Kinder selbst in Aktion: Es wird gekokelt und gegrillt und Stockbrot gebacken!

Dazu gibt’s heißen Kakao und Tee aus dem Samowar.

Und zum Abschluss: ein Abendlied.

Kostenbeitrag 5 € pro Kopf, mit Berlinpass 3 €

Frühzeitige Vorbestellung wird empfohlen: Tel 0163 / 34 17 053.

Bei schlechtem Wetter wird auf der Terrasse und im Saal erzählt.

 

20.6.: Traditioneller Trödelmarkt in der Bruno-H.-Bürgel-Grundschule

Traditioneller Trödelmarkt am 20. Juni 2015 von 12 bis 16 Uhr in Lichtenrade

Der Förderverein der Bruno-H.-Bürgel-Grundschule lädt am 20. Juni 2015 zu seinem traditionellen Trödelmarkt in den Rackebüller Weg 70 ein. Von 12 bis 16 Uhr kann in Lichtenrade nach Herzenslust gestöbert werden, ein preiswerter Imbiss steht zur Stärkung bereit. Der Trödelmarkt findet im Schulgebäude statt und trotzt damit eventuellen ungünstigen Wetterbedingungen.

 „Die Einnahmen der Standmiete und des Buffets sowie von allen anderen Veranstaltungen und Spenden kommen ausschließlich der Schule und damit unseren Kindern zugute.“, erklären Annette Zuchold und Jan Füllemann vom Förderverein. „So konnten wir im letzten Schuljahr einen neuen Korkboden für den Musikraum anschaffen und viele Veranstaltungen der Schule mitfinanzieren.“

Alle Informationen zum Förderverein der Bruno-H.-Bürgel-Grundschule finden sich im Internet unter http://www.foerderverein-bhb.de. Spenden werden dankend entgegengenommen und quittiert.

Über den Förderverein

Der Förderverein der Bruno-H.-Bürgel-Schule in Berlin-Lichtenrade e. V. wurde im Juli 1992 mit dem Ziel gegründet, die Erziehungs- und Unterrichtsarbeit an der Bruno-H.-Bürgel-Grundschule zu fördern. Dazu gehören die finanzielle Unterstützung von Arbeitsgemeinschaften und Kursen sowie die aktive Förderung schulischer Veranstaltungen.

 

5. Juli: Radtour Geschichtswerkstatt Lichtenrade

 

Neues aus dem LortzingClub

Es darf angebadet werden! Der Pool steht, das Wasser ist noch ein wenig kühl… aber das wird schon werden in den nächsten Tagen.

Und hoffentlich bei frühsommerlichen Temperaturen wird am 13. Juni zwischen 13 und 17 Uhr der 1. Flohmarkt  bei uns stattfinden, organisiert von unserem Förderverein. Wer noch verkaufen möchte kann sich anmelden unter  ehulehne@arcor.de  oder  aniweber@gmx.de. Die Kosten betragen 8,-€ Standgebühr + einen Kuchen, die Tische stellen wir.

Aber auch interessiertes Publikum ist uns von Herzen willkommen!

Und am 8. Juli findet ein großes Bolzplatzturnier statt. Bisher sind dabei die Teams der Horte Orenda, Mato, Tigerenten, die Zebras und  die LortzingClub–All Stars. Eine Anmeldung ist noch bis zum 30. Juni unter obiger Email möglich. Ab 15 Uhr geht es rund. Auch nicht fußballspielende Kinder können Aufgaben übernehmen. Gesucht werden Sanitäter, Linienrichter, Ordner, Zuschauer, etc.  Der Schiedsrichter wird vom LBC gestellt. Anmeldung im LortzingClub oder unter  ehulehne@arcor.de  oder  aniweber@gmx.de.

Vom 20. Juli bis 7. August ist der LortzingClub geschlossen.

Ab 17. August, können die Kinder mit uns in einer  5-tägigen Spielaktion im LortzingClub (mit warmem Mittagessen) auf Weltreise gehen! (Kostenbeitrag  25,-€/17,50€ mit Berlinpass).

Bei Fragen bitte einfach anrufen oder vorbei kommen! 

Öffnungszeiten / Kontakt:

Mo-Fr 13 bis 18 Uhr

Tel: 674 64 222

lortzingclub@ahb-berlin org

 
Über mich
Hier werden aktuelle Tipps und Hinweise veröffentlicht. Bitte mailen an: postmaster@lichtenrade-berlin.de
Ich danke für Ihre Unterstützung.
Thomas Moser
Mehr über mich
21Publish - Cooperative Publishing