Vorankündigung: 30.8. Sommerfest im Blohmgarten

Pünktlich zum Ferienende

am Sonntag, 30. August 2015 von 12:00 bis 17:00

feiert der Blohmgarten sein Sommerfest.

Nach den Sommerferien möchten die Gartenfreunde gemeinsam mit Ihren kleinen und großen BesucherInnen im Blohmgarten dem Interkulturellen Generationengarten des Nachbarschaftszentrums ufafabrik in der Blohmstraße 71-73 den letzten Tag vor dem neuen Schuljahr genießen.

Nach sechs Jahren intensiver Gartenarbeit, möchten wir den Besuchern voller Stolz unseren tollen Gemeinschaftsgarten vorstellen und zeigen.

Wir freuen uns auf einen regen Informationsaustausch und bieten Produkte aus eigener Ernte zum Verkauf an.  Getränken, Kaffee, Kuchen und Kräftigem vom Grill werden von den Gärtnerinnen und Gärtnern aus dem Blohmgarten angeboten.


Fotos: Thomas Moser

 

Ferienprogramm Jugendcafé am Dorfteich

 

Am 10. und 12. 7. gibt es wieder Jazz in Lichtenrade und dann geht es weiter

Die Akademie für Jazz und Popularmusik der Leo Kestenberg Musikschule und Jazz für Alle e.V. präsentieren:

Jazzveranstaltungen im Gemeinschaftshaus Lichtenrade
(Lichtenrader Damm 198-212, 12305 Berlin / Eingang Barnetstr.)

Zum Sommerbeginn als Doppelkonzert

Freitag, 10.07.2015, 19:00 Uhr, großer Saal, Eintritt frei

Blue Baba Swing

Big Band

Swing tanzen - Swing hören

und

Sonntag, 12.07.2015, 19:00 Uhr, großer Saal, Eintritt frei

Le Café Bleu - International

Eine Hommage an die Belle Epoque des europäischen Jazz!

Die Blue Baba Swing Big Band ist eine der erfahrensten und aktivsten Big Bands Berlins.
Seit über 20 Jahren und 200 Auftritten sind die Blue Babas fester Bestandteil der Berliner Big-Band-Szene. Die Spielfreude, die Begeisterung und der Funke, der nach wie vor bei Auftritten der Blue Babas von der Bühne auf das Publikum und zurück springt, machen mdiese Big Band uneingeschränkt erlebenswert!

Die 30er Jahre in Amerika:
Die Prohibition ist vorbei, die Wirtschaftskrise neigt sich dem Ende zu. Man blickt voller Lebensfreude und Optimismus in die Zukunft. Gleichzeitig die goldenen Jahre des Jazz, der Höhepunkt des Swing, die Big-Band-Ära. Namen wie Benny Goodman, Duke Ellington, Count Basie, Tommy Dorsey oder Glenn Miller sind in aller Munde und machen sogar in Europa den Jazz populär.

Tatsächlich ist die Big-Band-Ära die einzige Zeit, in der Jazz die populäre Musik war und in der sich alle Generationen für die gleiche Musik begeisterten. Swing war gleichermaßen zum Zuhören und zum Tanzen.

Den Hits jener Jahre fühlen sich die Blue Babas - benannt nach einem Lucky Millinder - Titel - verpflichtet. Einer Musik, die gleichzeitig mitreißend-aufregend und harmonisch-melodisch ist. Auch für die Musikerinnen und Musiker der Blue Babas bedeutet Swing Optimismus und gute Laune. 

Le Café Bleu - International

Stellen Sie sich vor, wie es in Paris gewesen sein muss, als die großen Künstler wie Francy Boland, Django Reinhardt oder Quincy Jones, nachts nach ihren Konzerten in den "blauen Stunden" den kleinen Straßencafés die Ehre erwiesen, um noch gemeinsam zu "jammen". Die Ausnahmetalente trafen auf Exilmusiker und in den berauschenden Sessions entstanden Improvisationen mit Einflüssen aus der ganzen Welt. Chansons mischten sich mit BeBop, Latin, Folklore und Swing. All das war zu hören im Café Bleu.

Im Café Bleu vereint sich Nostalgie mit aktuellem Zeitgeist. Saxophonist Matthieu Bordenave, Gitarrist Leonhard Kuhn und Drummer Jay Lateef zelebrieren musikalische Vielfalt zwischen verschiedenen Spielarten des Jazz, Chanson und Folk. IN München

Le Café Bleu - International entführt jedes Publikum, ob jung oder alt, ob Rock-, oder Jazzliebhaber, in seine ganz eigene Klangwelt. Die starken Melodien ziehen sich wie ein "blauer Faden" durch den Abend während die Musiker über Grenzen & alte Konventionen nahezu hinweg tanzen.

Das aktuelle Programm widmet sich der Sängerin Édith Piaf. Bekannte Chansons wie "La vie en rose", "Padam, Padam" oder "Hymne à l'amour" werden zeitgenössisch interpretiert, und mit Einflüssen aus Jazz, improvisierter Musik und elektronischen Klängen zu einem frischen Mix verbunden.

Auf der Reise durch Paris und das Frankreich der Nachkriegszeit begegnen die Hörer immer wieder den Werken des ambitionierten jungen Komponisten Leonhard Kuhn. Aus seiner Feder stammen die Stücke und kleinen Interludes mit denen Le Café Bleu die Klassiker geschmackvoll umrahmen.

Le Café Bleu - International: Eine Hommage an die Belle Epoque des europäischen Jazz!

Bitte weitersagen!!!

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 weitere Termine

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Freitag, 11.09.2015, 19:00 Uhr, großer Saal, Eintritt frei

Panik Stompers

Dixieland pur

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Samstag, 26.09.2015, 19:00 Uhr, kleiner Saal, Eintritt frei

                        Jazzlounge

Blume,

Markus Schriefel, LKMS – ab 21:00 Uhr Jam Session

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Freitag, 09.10.2015, 19:00 Uhr, großer Saal, Eintritt frei

Sir Gusche + Gästeband aus Dänemark

Dixieland und Oldtimejazz

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Samstag, 17.10.2015, 19:00 Uhr, kleiner Saal, Eintritt frei

                        Jazzlounge

ab 21:00 Uhr Jam Session

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Samstag, 07.11.2015, 19:00 Uhr, kleiner Saal, Eintritt frei

                        Jazzlounge

ab 21:00 Uhr Jam Session

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Freitag, 20.11.2015, 19:00 Uhr, großer Saal, Eintritt frei

Dixie Brothers

Dixieland aus Lichtenrade - feiert 30 jähriges Bandjubiläum

Das Beste aus den 20er, 30er und 40er Jahren

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Samstag, 05.12.2015, 19:00 Uhr, kleiner Saal, Eintritt frei

                        Jazzlounge

Just Friends

ab 21:00 Uhr Jam Session

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Freitag, 18.12.2015, 19:00 Uhr, großer Saal, Eintritt frei

Touchdown… is coming to town

Swing mit Weihnachtlichem Touch!

 

12.7.: Kammerkonzert in der Dorfkirche Lichtenrade

Herzliche Einladung zum Kammerkonzert

am Sonntag, 12. Juli 2015 um 17 Uhr

in der Dorfkirche Lichtenrade

Alt-Lichtenrade 109, 12309 Berlin

mit Werken von

Francesco Geminiani, Johann Sebastian Bach

 und Johann Joachim Quantz

Daimler-Kammerorchester-Berlin

Leitung - Andreas Harmjanz

 

Eintritt frei

 

18. und 19. Juli: Radtouren

Am Samstag, den 18. Juli wird eine geführte Radtour über 27 km durch "Neuköllns grüner Süden" angeboten.
Am Sonntag heißt es dann "Zwischen Teltowkanal und Mauerweg" über 23 km.

Start ist jeweils um 10:00 Uhr ab S-Bhf. Schichauweg, Startgeld 4 Euro.
Infos unter 033708/445040 oder unter www.radtouren-rangsdorf.de

 
Über mich
Hier werden aktuelle Tipps und Hinweise veröffentlicht. Bitte mailen an: postmaster@lichtenrade-berlin.de
Ich danke für Ihre Unterstützung.
Thomas Moser
Mehr über mich
21Publish - Cooperative Publishing