7.5.: Radtour + Start in Lichtenrade

Am Samstag, den 7. Mai wird eine geführte Radtour über 34 km ins benachbarte Rangsdorf angeboten. Start ist um 10:00 Uhr ab Restaurant Reisel, Alt-Lichtenrade 83, 12309 Berlin, das Startgeld beträgt 6 Euro. Unterwegs ist eine Einkehr am Rangsdorfer See geplant. Anmeldungen und weitere Infos unter Tel. 033708 445040 oder info@radtouren-rangsdorf.de

 

12.5.: Polizei informiert

Bürgerberatung: Polizeiabschnitt informiert und berät

Am 12. Mai 2016 informiert und berät unser Polizeiabschnitt.
Zeit:
12 bis 15 Uhr
Ort:
Stadtteilbibliothek Lichtenrade, „Edith-Stein-Bibliothek“, Bürgerzentrum Christophorus, Briesingstr. 6, 12307 Berlin
Kontakt:
Stadtteilbibliothek Lichtenrade „Edith-Stein-Bibliothek“
Bürgerzentrum Christophorus, Briesingstr. 6, 12307 Berlin
Tel.: 90277-8286
Öffnungszeiten: Mo bis Fr 11 bis 19 Uhr

 

29.4.: Jazz in Lichtenrade mit Sir Gusche

Die Akademie für Jazz und Popularmusik der Leo Kestenberg Musikschule und Jazz für Alle e.V. präsentieren:
Jazzveranstaltungen im Gemeinschaftshaus Lichtenrade
(Lichtenrader Damm 198-212, 12305 Berlin / Eingang Barnetstr.)

Freitag, 29.04.2016, 19:00 Uhr, großer Saal, Eintritt frei

Mukarabu, LKMS, Undine Barge

Sir Gusche Band

New Orleans Revival Jazz

Die Sir Gusche Band, benannt nach dem Spitznamen „Gusche“ ihres Gründers Klaus Beyersdorff, besteht seit 1961 und ist damit Berlins dienstälteste Jazzband.
Ihre musikalische Stilrichtung ist New Orleans Revival Jazz mit musikalischen Einflüssen diverser amerikanischer und  englischer Jazzbands.

Bereits in den 60er Jahren nahm die Band an vielen Jazzfestivals in Deutschland, Europa und den USA teil und errang dabei diverse Auszeichnungen.
Anlässlich einer Reise 1967 nach New Orleans erhielten drei Mitglieder der Band die Ehrenbürgerschaft der Geburtsstadt des Jazz.

In den letzten Jahren waren wir oft zu Gast auf den Jazzfestivals in Neuruppin, auf den Dänischen Inseln Römö und Bornholm, sowie in Kopenhagen.

Bitte weitersagen...

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

weitere Termine

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Freitag, 20.05.2016, 19:00 Uhr, großer Saal, Eintritt frei

Groove Department, LKMS, Undine Barge

Tower Jazz Band

Spirtual - Blues - Dixieland - Swing

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Achtung Terminänderung!!!

Samstag, 28.05.2016, 19:00 Uhr, kleiner Saal, Eintritt frei

Jazzlounge - ab 21:00 Uhr Jam Session

Lello,  Gipsy at it´s best

 

Galakonzert in der Philharmonie am 9. Juni 2016

Die Seniorenarbeit des Bezirksamtes Tempelhof-Schöneberg informiert!

Die Seniorenarbeit Tempelhof-Schöneberg freut sich auf das Programm „Freunde, das Leben ist lebenswert“ mit den German Tenors & Eva Lind.

Die Künstler_innen werden bei ihren mitreißenden Darbietungen aus Oper und Operette von Ekaterina Schabanova am Flügel begleitet.

Termin:               Donnerstag, 9. Juni 2016
Ort:
                      Kammermusiksaal der Philharmonie, Herbert-von-Karajan-Str. 1, 10785 Berlin

Einlass:                13.30 Uhr - Beginn: 14.30 Uhr

Eintrittskarten für 17 Euro – ermäßigt für 6 € für Besitzer_innen des Berlin Passes oder Inhaber einer Bescheinigung der Krankenkasse über die Befreiung von der Zuzahlungspflicht - erhalten Sie ab sofort dienstags und donnerstags in der Zeit von 9 bis 12 Uhr bei der Seniorenarbeit im Rathaus Tempelhof, Tempelhofer Damm 165, 12099 Berlin, Zimmer 104.

Nähere Informationen erhalten Sie unter der Rufnummer 90277 6506.

 

Ehrenamtliche Wanderleiter_innen für Senior_innen 60+ gesucht.

Die Seniorenarbeit Tempelhof-Schöneberg, Bereich Hobbygruppen, informiert:

Haben Sie Interesse 2 x monatlich die Wanderleitung für eine Wandergruppe von 20 bis 30 Teilnehmer_innen zu übernehmen?

Die Wandergruppe  „Flotte Wanderer“ – trifft sich bei fast jedem Wetter, ca. 2 bis 2,5 Stunden, Beginn 10.30 Uhr. Abschluss: Beisammensein zum Mittagessen.

Die „Flotten Wanderer“ suchen ein möglichst 2 -3 köpfiges neues Führungs-Team!

Kontakt:

Helga Lepinat, Rathaus Tempelhof, Tempelhofer Damm 165, 12099 Berlin

Tel.  90277- 4553 Dienstag und Donnerstag 9 bis 12 Uhr

E-Mail: lepinat@ba-ts.berlin.de

 

Stadtteilbilbliothek Lichtenrade im Mai 2016

„Wir lesen vor!“ - Eine Leseaktion der Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg

„Wir lesen vor!“ ist eine Leseaktion der Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg in
Kooperation mit Lesewelt Berlin e.V., für Kinder ab 4 Jahren.

Am 4., 11., 13., 18., 20., 25. und 27. Mai 2016 von 16 bis 17 Uhr.

In der Stadtteilbibliothek Lichtenrade, „Edith-Stein-Bibliothek“,

Bürgerzentrum Christophorus, Briesingstr.6, 12307 Berlin.

Kontakt: Tel. 90277- 8286 (Mo bis Fr 11 bis 19 Uhr)

 

„König Drosselbart“- Ergebnisse eines Workshops mit einer Grundschulklasse und der Kinderbuchillustratorin Irina Dobrescu - Ausstellung in der Stadtteilbibliothek Lichtenrade

In der Zeit vom 1. April bis 30. Juni 2016 wird in der Stadtteilbibliothek Lichtenrade, „Edith-Stein-Bibliothek“, die Ausstellung „König Drosselbart“ – Ergebnisse eines Workshops mit einer Grundschulklasse und der Kinderbuchillustratorin Irina Dobrescu im Rahmen der Berliner Bücherinsel im Juni 2015  gezeigt.

Kontakt:

Stadtteilbibliothek Lichtenrade „Edith-Stein-Bibliothek“

Bürgerzentrum Christophorus, Briesingstr. 6, 12307 Berlin

Tel.: 90277-8286

Öffnungszeiten: Mo bis Fr 11 bis 19 Uhr

 

24. April: Märchen und Stockbrot am LortzingClub-Lagerfeuer

Lortzingclub, Lichtenrade,Lortzingstr.16, Bus 175

Sonntag, 24. April, 17 Uhr 

Märchen und Stockbrot am Lagerfeuer

mit dem Geschichtenerzähler Gerhard Moses Heß:

   Hans im Glück treibt Handel

      Der Junge und die saure Milch

    Zwei Märchen aus Frankreich

       Kostenbeitrag 5 €, mit Berlinpass 3 €,

   inklusive Kakao + Saft + Tee + Würstchen + Grillkäse + Gemüse + Stockbrot, alles ökologisch

Frühzeitige Vorbestellung empfohlen:

Tel. 0163 / 34 17 053

 

9. und 10.4.: Doppelkonzert - Samstag und Sonntag

Die Akademie für Jazz und Popularmusik der Leo Kestenberg Musikschule und Jazz für Alle e.V. präsentieren:

Jazzveranstaltungen im Gemeinschaftshaus Lichtenrade
(Lichtenrader Damm 198-212, 12305 Berlin / Eingang Barnetstr.)

Samstag, 09.04.2016, 19:00 Uhr, kleiner Saal, Eintritt frei

Jazzlounge Lichtenrade - ab 21:00 Uhr Jam Session

Swingschmiede Berlin

Cool Jazz mit Vibraphon!

Die Swingschmiede Berlin wurde 2008 anlässlich eines Konzerts in Mecklenburg-Vorpommern gegründet und ist ein Zusammenschluss von Berliner Musikern, die alle in den 50er und 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts mit dem Jazz angefangen haben. Fast jeder spielt derzeit noch in anderen Bands wie Super One Eleven, Modern Swing Qvartet, Buchenberg Swingtett, Blue Closet Band, Klaus+Rolf plus Two oder Berlin Swingers; die Betonung auf Swing ist also nicht zu überhören. 

Die Musiker sind zwischen 70 und 80 Jahre alt. Das hat aber keineswegs Auswirkungen auf die Spielfreude. Das Repertoire umfasst Stücke von Mulligan und Monk, Golson und Mingus, vor allem aber viele Titel aus dem All American Songbook und last but not least viele Stücke von Benny Goodmann und seinem (zu Unrecht) nahezu unbekannten Schwager Steve Allen. Tatsächlich ist die Kombination von Klarinette und Vibraphon stil prägend für die Swingschmiede Berlin.

Klaus Liersch (cl, as, bs), Peter Förster (vibes, fl, cl, ts), Wolfgang Jørgensen (p), Rolf Liersch (db), Wolfgang Radecke (dr)

Sonntag, 10.04.2016, 11:00 Uhr, kleiner Saal, Eintritt frei

trad. Jazz Frühschoppen - mit trad. Jazz Jam Session

Dorothe´s Jazz Serenaders

 Zur Gründung einer New Orleans Jazz Band sammelte 1979 die Namensgeberin und Tubistin der Gruppe weitere Musiker aus Berlin um sich. Vier Jahre später erfolgte die letzte Änderung in der Besetzung. Seitdem wird gemeinsam der traditionelle Jazz der 20er Jahre gepflegt, Stilrichtung New Orleans bis Dixieland. Es sind die klassischen Instrumente der damaligen Bands vertreten, und gelegentlich tritt der Posaunist ans Mikrofon und singt mit ergreifender Stimme ...

Olaf Gröndahl - Kornett, Vocal

Cordes Hauer - Posaune, Vocal

Helmut Mayer - Saxophon, Klarinette, Leader

Paul Moje - Piano

Siggi Damm - Bajo, Gitarre

Dorothe Hochberg - Tuba

Bitte weitersagen...

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

weitere Termine

Freitag, 29.04.2016, 19:00 Uhr, großer Saal, Eintritt frei

Mukarabu, LKMS, Undine Barge

Sir Gusche Band

 

Im April ist Radtour-Zeit

Am Samstag, den 16. April wird eine geführte Radtour über 27 km durch Neuköllns grünen Süden angeboten. Am Sonntag, den 17. April heißt es dann über 23 km "Zwischen Teltowkanal und Mauerweg". Start ist jeweils um 10:00 Uhr am S-Bahnhof Schichauweg in Lichtenrade. Ziel ist ebenfalls wieder am Bahnhof. Das Startgeld pro Tour beträgt 5 Euro. Anmeldungen und weitere Infos unter Tel. 033708 445040 oder info@radtouren-rangsdorf.de

Am Wochenende 23. und 24. April bieten die Rangsdorfer Radtouren eine geführte Radtour auf dem Berliner Mauerweg rund um das alte West-Berlin an. Am Samstag geht es über die Westroute und 92 km bis nach Hohen Neuendorf - am Sonntag geht es über die Ostroute und 73 km zurück nach Lichtenrade. Startzeit ist jeweils um 10 Uhr, unterwegs werden ausreichend Pausen mit Einkehr eingeplant. Ausschreibung und Anmeldungen unter www.radtouren-rangsdorf.de bzw. weitere Infos unter Tel. 033708 445040

 
Über mich
Hier werden aktuelle Tipps und Hinweise veröffentlicht. Bitte mailen an: postmaster@lichtenrade-berlin.de
Ich danke für Ihre Unterstützung.
Thomas Moser
Mehr über mich
21Publish - Cooperative Publishing